Tools Commission

  • Authentifizierungsservice der Europäischen Kommission
    Für eine Antragstellung in Erasmus+ müssen Sie einmalig ein Nutzerkonto beim Authentifizierungsservice der Europäischen Kommission (ECAS = European Commission's user Authentication Service) anlegen.
    Dieses Nutzerkonto ist die Voraussetzung, um Zugang zum Teilnehmer/-innen-Portal der Europäischen Kommission zu bekommen.
  • Ihr Programmteilnehmer-Identifikations-Code (PIC)
    Teilnehmer/-innen-Portal der EU-Kommission

         Nachdem Sie ein Nutzerkonto beim beim Authentifizierungsservice der Europäischen Kommission erstellt haben, müssen Sie Ihre Organisation, Institution oder informellen Gruppe im Teilnehmer/-innen-Portal mit diesen Zugangsdaten anmelden.
    Nach der Anmeldung erhalten Sie dann für Ihre Organisation, Institution oder informellen Gruppe einen "Programmteilnehmer-Identifikations-Code" (PIC = Personal Identification Code). Dieser PIC ist bei jedem Antrag anzugeben.
    Mit Hilfe des PICs hinterlegen Sie die rechtlichen und finanziellen Informationen ihrer Organisation, Institution oder informellen Gruppe in das zentrale Registrierungsportal der Europäischen Kommission (URF = Unique Registration Facility). Das URF ist Bestandteil des Teilnehmer/-innen-Portals (Participant Portal).

  • Entfernungsrechner
    Berechnen Sie die Wegstrecken für Ihre Reisekostenzuschüsse

         Um Reisekostenzuschüsse im EU-Programm Erasmus+ zu beantragen, müssen Sie im Antrag die Wegstrecken angeben. Bitte benutzen Sie hierfür den Reisekostenberechner der EU-Kommission.

  • Datenbank der EFD-Projekte
    Alle anerkannten EFD-Organisationen in Europa

         Die europaweite Datenbank der EU-Kommisson listet alle akkreditierte EFD-Organisationen mit ihren Projekten auf.